Vollgas

Vor zwei Tagen las ich einen Artikel über den neuen Shootingstar der Skisprungszene, Ryoyu Kobayashi, 22 Jahre jung, Japaner. Der Junge geht gerade sprichwörtlich durch die Decke. Räumt alles ab, was es abzuräumen gibt. Springt höher, fliegt weiter und übertrumpft seine Konkurrenten in so gut wie jeder Disziplin. Er gibt Vollgas in seinem Sport. Und er hat großen Erfolg damit: So gewann er letzten Sonntag die Vierschanzentournee. Und das, indem er alle vier Springen gewann! Er ist der Dritte, dem das in der langen Geschichte dieses Events überhaupt gelungen ist.

Die Geschichte dieses jungen Mannes hat mich sehr beeindruckt. Er gibt Vollgas in seinem Sport. Investiert sich. Opfert seine Freizeit, um der Beste zu sein. Da muss ich unweigerlich auch an den Apostel Paulus denken. Seine Geschichte beeindruckt mich noch viel mehr. Ein Eiferer für den Herrn! Er hat alles investiert, um vielen Menschen das Evangelium zu bringen. In 1. Korinther 15,9-10 lesen wir:

„Denn ich bin der geringste der Apostel und eigentlich nicht wert, Apostel genannt zu werden, weil ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe. Doch was immer ich jetzt bin, das bin ich durch die Gnade Gottes – und seine Gnade blieb in mir nicht ohne Wirkung. Denn ich habe härter gearbeitet als alle anderen Apostel, doch nicht ich habe gearbeitet, sondern Gott, der durch seine Gnade durch mich wirkte.“
Vollgas mit Gott!

Dieser Satz schwebt seit Jahresbeginn in meinen Gedanken herum. Und wenn ich mit Gott rede, kommt darin öfter das Wort Vollgas vor. So langsam wird mir klar, dass dieser Satz meine Überschrift für das Jahr 2019 ist.

Wenn ein neues Jahr anbricht, sprechen wir gerne darüber, was wir uns selbst und unseren Nächsten wünschen. Ich habe auch einen Wunsch für uns alle: Vollgas mit Gott! Ob in der Familie, bei der Arbeit oder im Sport: Lasst uns in allen Bereichen Vollgas geben mit Gott. Nicht weil die Leistung zählt und aus eigener Kraft, sondern weil die Gnade Gottes durch uns wirkt und uns dazu befähigt, Lebensveränderer zu sein. In Liebe und in Demut. Durch unsere Worte. Durch unser Leben!

Diethard Rost
Sportteams
Jetzt die Sportandacht abonnieren!
Print Friendly, PDF & Email