Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Down-South-Kite&Surf-Camp 2019

31. Aug 2019 - 7. Sep 2019

 

An alle KitesurferInnen und WindsurferInnen da draußen!

Wer von euch hat zwischen dem 31.08-07.09.2019 noch Zeit?

Alle die Zeit und Bock haben sollten mit uns „down south“ nach Leucate in Südfrankreich kommen, um den Sommer gebührend zu feiern. An alle die in den vergangenen Jahren mit in Tarifa waren: Dieses Camp ist sozusagen der Nachfolger von Tarifa ihr dürft also jetzt buchen.

Wer sind wir???

Wir sind Sebastian (Basti) und Daniel (Danu) vom Unbound Surf Team. Wir fahren im oben genannten Zeitraum nach Leucate zum Kiten und freuen uns über viele bekannte und unbekannte Gesichter.

Wie ist der Spot???

Zwei der bekanntesten Spots um Leucate sind La Palme und La Franqui. Hier ist für jeden was dabei, von Flachwasser-Fetischisten bis Wellen-Bezwingern sollten alle auf ihre Kosten kommen und für Einsteiger bieten die Flachwasserlagunen perfekte Übungsbedingungen. Der Wind entsteht sowohl durch Thermik als auch durch das hinter dem Spot liegende Gebirge. Packt auf jeden Fall all eure Segel ein, dort unten kommen alle Windstärken vor. Am besten macht ihr euch im Internet mal selbst ein Bild. Das Wetter ist im Sommer übrigens herrlich warm und lädt zum gemütlichen Wein trinken am Abend auf der Terrasse nach vollendetem Surftag ein.

Was kann ich denn machen wenn kein Wind da ist???

Von gemütlichen Spaziergängen über Stadt(Dorf)bummeln bis hin zu Mountainbiken ist vieles möglich. Natürlich sitzen wir auch einfach mal zusammensetzen, grillen, spielen genießen den Sommer. Diejenigen die schon dabei waren wissen, dass uns selbst an windarmen Tagen nicht langweilig wird.

Gibt es vor Ort Programm???

Unser Ziel wäre, dass wir alle gemeinsam unser Programm selbst gestalten. Heißt alle gucken im Vorfeld mal, was man machen könnte, worauf man Lust hat und dann entscheiden wir zusammen, wie wir unsere Zeit so gestalten. Wie oben geschrieben sind die Möglichkeiten sehr vielfältig. Wir selbst werden Inputs mitbringen können Musik am Strand machen oder einfach über Gott und die Welt quatschen. Wenn ihr selbst ein Thema habt, was euch beschäftigt, oder einen Input über etwas habt was euch anspricht, bringt es mit und teilt es mit uns!

Du hast Lust bekommen? Dann Urlaub einreichen und ab gehts!!!

Ähhm…Wie gehts dann danach weiter???

1. Wenn du weitere Fragen hast oder dich Anmelden möchtest schreib mir eine E-Mail unter (dossenberg-engels@liveunbound.de) in die Mail schreib bitte auf jeden Fall deinen Namen und deine Handynummer…Warum die Handynummer?…Wir werden eine „Camp WhatsApp Gruppe“ haben. Diese dient zur schnellen Kommunikation denn wir werden bspw. in unterschiedlichen Häusern wohnen und möchten es vermeiden, dass sich jemand ausgegrenzt vorkommt.

2. Du planst deine Reise nach Leucate (Auto, Flugzeug,…) Für die Anreise per Flugzeug macht es Sinn den Flughafen „Perpignan (PGF)“ anzufliegen. Von dort sind es noch ca. 30 min bis Leucate. Wenn ihr per Auto anreisen werdet helfen wir euch gerne dabei Fahrgemeinschaften zu bilden um nicht nur die Umwelt sondern auch euren Geldbeutel zu schonen.

3. Auch bei den Unterkünften unterstützen wir euch, denn wir wünschen uns, dass die Häuser im besten Fall nah beieinander liegen. Dies ermöglicht euch wiederrum, dass ihr nicht auf eure Wohngemeinschaft angewiesen seid, sondern den einen Abend hier und den anderen Abend da verbringen könnt.

4. Der Gesamtpreis liegt unserer Schätzung nach bei ca. 400-700€ je nachdem wie ihr anreist, wie viel ihr vor Ort unternehmt(selbst kocht oder Essen geht etc. pp)

Letzter Hinweis: Wir geben gerne Hinweise und Tipps bei Fahrtechnik oder sonstigen Kite- und Surffragen, allerdings wird eigenes Material und ausreichendes Können zum selbstständigen Üben vorausgesetzt. Wenn ihr euch noch nicht sicher fühlt, oder kein eigenes Material mitbringt, kontaktiert im Vorfeld gern die lokalen Surfschulen.

Wir freuen uns schon riesig auf euch!!!

Basti & Danu von Surf Unbound

…für alle die noch nicht genug gelesen haben: checkt mal Jeremy Loops – Down South, dieses Lied war der Namensgeber unseres diesjährigen Camps, wir finden der Vibe passt sehr gut zu unserem Vorhaben.

Print Friendly, PDF & Email