Zum ersten Mal fand der Urban Cup in Ludwigsburg statt und wir waren froh, als Team dabei sein zu können. Nicht nur, weil wir als frisch zusammengewürfeltes Team das Turnier gewonnen haben, sondern vor allem auch, weil es eine richtig schöne Veranstaltung war. Wir, das waren in diesem Fall Chris, Joel, Kim, Ani, Samu, Laura, Erika und Dominic.

Erfahren haben wir von diesem Volleyballturnier von Jannik, einem ehemaligen Teilnehmer unseres langjährigen Beachvolleyballcamps in Riccione, das jährlich um Pfingsten stattfindet. Jesus im Sport groß zu machen, hat er bei uns erleben können und das zum Ansporn genommen, ein christliches Hallenvolleyballturnier mit 14 Mannschaften zu veranstalten. Er startete das Turnier mit einem kleinen Input und der Anregung darauf zu achten, wer heute unser*e Nächste*r sei kann. Und dann ging es los! Die Zusammenfassung dieses Tages ist: viele Spiele, eine tolle Atmosphäre, leckere Kuchen und Hotdogs, Glaube, Sport und wir haben das Turnier sogar gewonnen! Unser Schlachtruf „Sssssrrrrrrrsssssssss“ hat uns ordentlich unter Strom gesetzt.

Für den Sieger gab es nicht nur eine Urkunde mit einem Polaroidfoto des Teams, sondern auch einen wunderschönen Pokal, den Janniks Opa aus Holz gebaut hat.  Am Ende durften wir auch noch zu unseren Beachcamps oder dem geplanten Beachwochenende in Stuttgart einladen. Danke Jannik, dass wir teilnehmen durften und du im Sport Menschen von Jesus erzählst.

 

 

Print Friendly, PDF & Email